Monatliche Archive: November 2019

Ein Kollege von mir trägt Höregräte, die es ihm ermöglichen, auch höhere Frequenzen wahrzunehmen. Das hilft ihm vor allem, menschliche Sprache, die sich in einem Frequenzbereich zwischen 125 und 8000Hz bewegt, besser zu verstehen. “Das Hören trennt von den Menschen”, heißt es in der Hörakustik. Und so helfen die kleinen Gefährten ca. 400.000 Hörgeräteträgerinnen, an Gesprächen und sozialen Interaktionen teilzunehmen, in denen das Hören und Verstehen eine zentrale Rolle spielen. Nebenbei haben sie auch einen Einschalt-Sound und machen Feedbackgeräusche, wenn man z.B. sie aneinander hält oder die Ohrmuschel mit der Hand oder dem Handy abdeckt.   Hompage des Österreichischen Schwerhörigenbundes OÖNachrichten : Hörgeräte: Das Geschäft mit dem Tabu

Im stetig wachsenden Blätterrauschen haben sich ein paar neue Foliferen eingefunden.

2/2