Ein neues Jahr, ein neuer Klangkalender … Passend zur kalten Jahreszeit gibt es wärmendes Feuerknistern und Kaminrauschen aus dem Kachelofen im Haus meiner Eltern. In dieser 15-minütigen Aufnahme kann man hören, wie sich die Feuergeräusche verändern vom ersten Flackern über das vielfältige Knacksen des sich entzündenden Buchenholzes hin zum tiefen Sausen der Glut. Durchsetzt wird das Ganzen vom gelegentlichen Klappern der Ofentür und dem Knacken der sich ausdehnenden Kochplatte.

In dieser Ausgabe der Gehörschnecke geht es heiß zu. Passend zur unwirtlichen Kälte grauer Jännertage gibt es Kaminfeuerklänge im Director’s Cut. Es knistert und knackst das Buchenholz. hier.

2/2