In dieser Ausgabe der Gehörschnecke hören wir den abwechslungsreichen und spannenden Klang der Wechselspannung. Zu finden hier.

In der aktuellen Sendung hören wir einen Beitrag aus dem Frühjahr 2020, in dem wir uns mit den Geräuschen  der Märkte, Spielplätze und Straßen beschäftigen. Mit Clemens Miggitsch wandeln wir dabei durch die Thaliastraße in Wien Ottakring. Zu hören ist das alles hier.

In dieser Sendung hören wir Klänge von näheren und ferneren Orten, gesammelt bei Ausbrüchen in Zeiten der Pandemie. Zu hören hier.

In der Dezember-Ausgabe der Sendung zum Zuhören, hören wir vor allem dem Leben unserer Nachbarschaft zu. Nachzuhören hier.

In dieser Folge kehren wir das Laub vom letzten Jahr zusammen und entdecken vielfältig Umgebungslaute. Nachzuhören hier.

In dieser Ausgabe der Gehörschnecke stürzen wir uns in die plötzliche einseitige Stille und radeln ans Meer. Ein Sendung über Hörstürze und Abfahrten. Zu hören hier.

In dieser Ausgabe der Gehörschnecke spazieren wir mit Helmut Pfeifenberger durch den Schwarzenbergpark in Wien und lauschen dem Gezwitscher. Zu hören hier.

Nach einer Kooperation mit dem Grazer Radiosender Helsinki ist die Gehörschnecke zu Gast in der Langen Nacht der Soundscapes, die am 19. September von 22Uhr bis zum 20.September um 8Uhr stattfindet. Die Freude ist ungemein!

In der Hochsommerausgabe der Gehörschnecke lauschen wir weiteren Klängen aus Graz. Nachzuhören hier.

Radio Helsinki stellt ein Alphabet der Klänge des Alltags zusammen  – ein Mitmach-Projekt speziell für Kinder: https://helsinki.at/news/unser-klang-alphabet

10/29