Ein spannende Serie über akustische Ökologie und Flussgeräusche auf Ö1. Noch eine Woche nachzuhören hier: https://oe1.orf.at/player/20220214/668831

In dieser Ausgabe der Sendung zum Zuhören hören wir Hämmern, Klopfen und Schwingen in der Finsternis. Ein Beitrag aus dem Darkroom im Kultur Café Max, zu hören hier.

 

In der neuen Ausgabe der Sendung zum Zuhören summt, brummt, dröhnt, saust und zischt es in verschiedensten Tönen. Eine Odyssee durch die mechanisierte Behaglichkeit. Zu hören hier.

In dieser Ausgabe der Gehörschnecke hören wir den abwechslungsreichen und spannenden Klang der Wechselspannung. Zu finden hier.

In der aktuellen Sendung hören wir einen Beitrag aus dem Frühjahr 2020, in dem wir uns mit den Geräuschen  der Märkte, Spielplätze und Straßen beschäftigen. Mit Clemens Miggitsch wandeln wir dabei durch die Thaliastraße in Wien Ottakring. Zu hören ist das alles hier.

In dieser Sendung hören wir Klänge von näheren und ferneren Orten, gesammelt bei Ausbrüchen in Zeiten der Pandemie. Zu hören hier.

In der Dezember-Ausgabe der Sendung zum Zuhören, hören wir vor allem dem Leben unserer Nachbarschaft zu. Nachzuhören hier.

In dieser Folge kehren wir das Laub vom letzten Jahr zusammen und entdecken vielfältig Umgebungslaute. Nachzuhören hier.

In dieser Ausgabe der Gehörschnecke stürzen wir uns in die plötzliche einseitige Stille und radeln ans Meer. Ein Sendung über Hörstürze und Abfahrten. Zu hören hier.

In dieser Ausgabe der Gehörschnecke spazieren wir mit Helmut Pfeifenberger durch den Schwarzenbergpark in Wien und lauschen dem Gezwitscher. Zu hören hier.

10/32